Rückenbeschwerden

Wenn der Rücken schmerzt. Muss nicht der Rücken die Ursache sein...

Sie leiden  unter Erschöpfung, fühlen sich schwach oder haben Rückenschmerzen? Oft fängt dies bereits in jungen Jahren oder bei den Kindern an. Eine typische Ursache könnte hier –neben Verspannungen oder Schädigungen des Bewegungsapparates auch die Niere oder eine anderes organisches Problem sein. Aus langjähriger Erfahrung raten wir bei regelmäßigen auftauchenden Rückenschmerzen daher zu einem ganzheitlichen Check, der nicht nur die klassischen Bereiche untersucht sondern auch die organischen Möglichkeiten berücksichtigt. Unser Spektrum umfasst:

Blut-Dunkelfeldaufnahmen zur Erkennung von Parasiten

durch die mikroskopische Beurteilung ihrer Blutzellen können wir präzise individuelle Information zu folgenden gesundheitlichen Fragestellungen geben:
· Zustand und Funktionsfähigkeit der Blutzellen
· Aktivität des Immunsystems
· Befall von Krankheitserregern ( Bakterien, Parasiten, Viren)
· Stoffwechselstörungen
· degenerative Krankheitsprozesse bis hin zur Tumorbildung
· Umweltbelastungen: Freie Radikale, Schwermetalle(Quecksilber/Amalgam),Umweltgifte
· Ernährungsbedingte Störungen
· Fett- / Eiweißüberlastung
· Streß-Schädigung
· Kontrolle der Auswirkung von schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapien
· Krebstherapie-Verlaufskontrolle
Dieses konnten wir in der langjährigen Praxis durch jeweilige schulmedizinische Diagnostik belegen.

Die Stärke ist die Erkennung der Ursachen von schwierig diagnostizierbaren Beschwerden,wie Müdigkeit, Energiemangel, Leistungsverlust und Infektanfälligkeit.
Der Nutzen der Dunkelfeldanalyse mit Fotodokumentation liegt vor allem in der visuellen
Betrachtungsmöglichkeit für Sie.
Schützen sich vor gesundheitlichen Risiken oder kommen so Ihren gesundheitlichen Problemen auf die Spur!

Nierenprofil für mehr Dynamik und Leistungsfähigkeit

Sie leiden unter Erschöpfung, Schwäche und Rückenschmerzen? Sie sind apathisch und lustlos?

Eine Ursache könnte die Niere und ihre Funktion sein. Bereits viele Kinder leiden heute schon früh unter diesen Symptomen.

Zunächst erstellen wir für Sie ein umfassendes Nierenprofil mit Laborwerten aus dem Blut und Urin  mit Diagnose und Therapieempfehlung.

Laborwerte die wir ermitteln: Blut: Blutbild, CRP, Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure, Blutzucker, Gesamteiweiß, Natrium, Kalium, Calcium, Phosphat, Urinprofil, Urinstatus

Darm-Check-UP

Ein gesunder Darm bildet die Grundlage für einen gesunden Körper
Mehr als 30 % der Bevölkerung haben eine gestörtes Gleichgewicht der Darmkeime. Durch das Übergewicht krankheitsfördernder Darmbakterien, gelangt Sauerstoff nicht mehr in ausreichender Menge ins Gewebe. Gift- u. Abfallstoffe werden nicht mehr schnell genug abgebaut und ausgeschieden.

Es kommt zwangsläufig zur Selbstvergiftung des Körpers.

Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Depressionen, Konzentrationsmangel, Aggressivität und Angstzustände können die Folge sein.

Krankheiten, wie Infektionen, Entzündungen, Rheuma, Polyarthritis, Akne, Psoriasis, andere Hauterkrankungen sowie hoher Blutdruck, Migräne, Allergien und viele andere Beschwerden werden heute einem nicht funktionierenden Darm zugeordnet.

Mit einem Stuhltest erhalten Sie Gewißheit über ihre Darmgesundheit.
Verschaffen Sie sich weitere Sicherheit mit unserem neuen Früherkennungstest für Darm-Krebs, sowie für Magenkrebs!